Die meisten Amerikaner denken, sie wären attraktiver, wenn ihre Haut ein wenig gebräunt wäre. Das ist der Grund, warum sie während des Sommers zum Strand gehen. Sie haben immer im Hinterkopf, dass eine Bräune einen Unterschied in ihrem Leben markiert. Wenn Sie Ihrer Haut keinen Stress zumuten wollen, können Sie immer einen Dermatologen oder Experten über das Thema Bräunung konsultieren. Erfragen Sie, welchen Hauttyp Sie haben und suchen Sie sich das California Tan Produkt aus, das am besten zu Ihnen passt.

Es gibt zwei Arten ultravioletter Strahlung, die in Sonnenlicht enthalten sind und von Ihrer Haut absorbiert werden. Dies sind die UVA und UVB-Strahlen. Das, was Sonnenbrand verursacht, ist die UVB-Strahlung, da sie die Epidermis oder die äußeren Schichten der Haut verbrennt. Welche Strahlung ist es also, die die begehrte Bräune verursacht? Es ist keine andere als die UVA-Strahlung. Die UVA-Strahlen dringen in die innere Schicht der Haut ein und lösen in den Zellen, die als Melanozyten bekannt sind, aus, dass diese Melanin produzieren. Dieses Melanin ist ein braunfarbenes Pigment und verantwortlich für die Bräunung der Haut.